Antwort auf: Ävps & Damaliges Mobbing

Startseite » Foren » Community Forum » Ävps & Damaliges Mobbing » Antwort auf: Ävps & Damaliges Mobbing

Autor
Antworten
  • #15475

    Hallo Annie,

    ich habe auch Erfahrungen mit Mobbing in meiner frühen Kindheit gemacht und leide an den Folgen davon.  Als Kind habe ich zuerst selektiven Mutismus (eine Unfähigkeit in bestimmten Situationen zu reden) entwickelt und ein Kind. das sich nicht wehren konnte war folglich eine Zielscheibe. In manchen Situationen wollte ich wirklich reden, aber es ging nicht. Vor allem in der Schule nicht. Zuhause habe ich ganz normal geredet, aber das ist ja typisch für dieses Krankheitsbild.

    Ich kann mich noch an Situationen in der Schule erinnern, wo ich vor der Klasse mich zu meinen Mobbing-Fall äußern musste. Ich habe kein Wort rausgebracht. Das  Mobbing und der Psychoterror wurde nicht besser und mit 12 Jahren habe ich so langsam Depressionen entwickelt.

    Jetzt bin ich eine Erwachsene mit ÄVPS und Depressionen und arbeite im sozialen Bereich. Zur Zeit bin ich völlig überfordert und angespannt. Letztes Jahr habe ich mit meiner Therapie angefangen und merke, dass ich Fortschritte gemacht habe und sehr viel über mich selbst gelernt habe.

    Wenn du dich weiter austauschen möchtest, dann kannst du das gerne tun

    Liebe Grüße

     

     

Scroll to Top