Antwort auf: Mein Leben mit ÄVPS: Essen, schlafen, Drachen töten

Autor
Antworten
  • #10601

    @trixi , Eso auf, PC,X-Box oder PS4? Bis vor anderthalb Jahren habe ich das auch leidenschaftlich gespielt (PS4), bis mir meine Depression und meine ÄVPS zum Verhängnis wurden. Ich dachte, ich hätte eine Gilde gefunden, und es war eines der wenigen Male, wo ich mich mal dazugehörig gefühlt habe. Für alle Gildies war ich immer da, habe ihnen Ausrüstung gebastelt, Neulingen erklärt, worauf es im Spiel ankommt, sie durch die Daylies gezogen usw. Zugegeben, ich bin nicht die perfekte Spielerin, und ich würde nie einen Raid im Schlund vet und hard mitlaufen, aber als man mir erklärt hat, dass ich den meisten nur auf die Nerven gehe, ist in mir etwas zerbrochen. ich wollte immer nur helfen. Ich habe mich gefühlt, als dürfte ich die Trikots der Spieler waschen, aber nicht beim Fussball mitspielen. Das heisst aber nicht, dass ich jetzt sooo schlecht war, die allermeisten Daylies habe ich auf Vet gut durchgeheilt, auch den Weissgoldturm im Hardmdodus. Seit mir das passiert ist, traue ich keinem ausserhalb der Familie mehr. Das hat sogar so wehgetan, dass mein Selbstwertgefühl in den Keller gefallen ist und ich in die Psychiatrie musste. Ich weiss, dass Internetfreunde keine echten Freunde sind, aber jetzt bin ich nur noch vorsichtiger.