Antwort auf: Überwindung der ÄVPS

Autor
Antworten
  • #10559
    Hilfreich
    Up
    1
    Down
    Nicht hilfreich
    ::

    Ich kann mich Enola und anon-melon anschliessen: Bei mir ist das ziemlich genau so wie die beiden es sagen.

    Ich kann sehr souverän, kompetent und selbstbewusst auftreten. Ich habe in den letzten Jahren viele IT-Workshops geleitet und auch Sprachkurse gegeben und bekam immer gute bis sehr gute Bewertungen der Teilnehmer. Was die jedoch nicht gesehen haben, ist

    1) der ganze Stress vorher: ich verwende extrem viel Zeit um alles vorzubereiten – total übertrieben und schon rein zeitlich so, dass ich das niemals über längere Zeit durchhalten würde.

    2) die Erschöpfung danach: nach mehreren Stunden auf dem sozialen Tanzparkett bin vollkommen erledigt. Körperlich und emotional extrem erschöpft. Ich brauche dann unbedingt viel Zeit für mich allein zum Erholen.

    Vermutlich ist hier der Knackpunkt mit der sozialen Kompetenz: Ich bin durchaus in der Lage nach den Spielregeln zu spielen und bin sogar recht gut darin. Nur fällt es mir so schwer bzw. ist mit soviel aufgebrachter Energie und Aufwand meinerseits verbunden, dass es eben dann doch als „gestört“ eingestuft werden muss.

    Denke, so einfach lässt sich das eben wirklich nicht beantworten. Da gibt es kein simples Ja oder Nein.

    Lg, trixi

    Schweizerin mit 1977er Jahrgang. Ich habe chronische Depressionen, DPS und eine GAS.