Antwort auf: Hilfe

Autor
Antworten
  • #10407

    Hallo zusammen,

    Ich bins mal wieder, Eure Casimir. Leider hat sich das mit meiner Familie noch nicht wieder eingekriegt…im Gegenteil es ist leider noch schlimmer geworden¬†ūüė•.

    Ich habe es in Gespr√§chen schon mehrfach versucht zu erkl√§ren, dass ich eine Angstst√∂rung habe, es kommt aber immer so r√ľber, als ob ich nicht dagegen ank√§mpfen m√∂chte, was aber definitiv nicht der Fall ist. Es ist nur definitiv so, dass ich es an manchen Tagen einfach nicht schaffe, mich der Angst zu stellen. Es ist so schwer…meine Nichten haben mittlerweile Angst vor mir bzw. sind auch sauer auf mich. Ich bin bereits den einen oder anderen Sonntag zu einer Freundin gefahren, was mir auch sehr gut getan hat, aber dadurch, dass wir nebeneinander wohnen, hat das meine Familie mitbekommen und es kam halt so r√ľber, dass ich lieber Zeit mit meinen Freunden als mit meiner Familie verbringen m√∂chte, was ja nicht stimmt, aber ein Tapetenwechsel tut ab und zu auch sehr gut. Habt Ihr auch solche Erfahrungen gemacht?

    Viele Gr√ľ√üe Eure Casimir