Antwort auf: Fahrprüfung, Führerschein, Prüfungsangst mit ÄVPS

Autor
Antworten
  • #10257
    Hilfreich
    Up
    0
    Down
    Nicht hilfreich
    ::

    Danke nochmal für Eure Ratschläge!

    Ich habe mit meinem Fahrlehrer geredet und bin super froh, dass ich den Schritt gewagt habe! Nicht nur, dass er total verständnisvoll reagiert hat, nein, er hat sich auch viel überlegt. In den Fahrstunden reden wir jetzt jedesmal über meine Ängste und Befürchtungen und er schafft es jedesmal mich zu beruhigen. Zum Beispiel in dem er mir viel erzählt, was er mit anderen Fahrschülern erlebt hat und ich mich für Fehler nicht mehr so schäme. Ich bin ausserdem für ein Crash-Training angemeldet. Heute hat mir mein Fahrlehrer Bescheid gesagt, dass sein Antrag an die Prüfstelle akzeptiert wurde. Ich werde also meine praktische Prüfung mit meinem Fahrlehrer auf dem Beifahrersitz machen und der Experte sitzt hinten. Bin so aufgeregt und glücklich!