Antwort auf: Vorstellungsrunde – zu Übungszwecken :)

Autor
Antworten
  • #10191

    So, dann stelle ich mich wohl auch mal vor (nachdem ich ein paar Wochen verschwunden bin). Ich bin Vaira, was eine Zusammenwürfelung einiger Buchstaben meiner beiden Vornamen ist. Noch aus meiner Jugend. Wenn ich das so schreibe, klingt das, als ob das schon Ewigkeiten her wäre, fühlt sich auch so an.

    Ich bin 1993 geboren, bin aktuell noch 27 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Mit 18 bin ich von zu Hause „ausgezogen“ – oder, wenn man es korrekt betrachtet, weggelaufen, weil meine Mutter in meinen Sachen rumgeschnüffelt hat und mich praktisch mit meinem „Tagebuch“ konfrontiert hat. Somit war das einzige, was wirklich immer meins und sicher war, nicht mehr sicher – nämlich meine Gedanken und ich musste einfach nur noch weg.

    Ich habe eine Ausbildung zur Chemielaborantin angefangen, nach 2 Jahren abgebrochen, weil ich zu viel krank war und hätte verlängern müssen und ich davor weglaufen musste. Außerdem waren in dieser Zeit extreme Nervenzusammenbrüche so ziemlich an der Tagesordnung, ich konnte mir aber nicht eingestehen, dass ich Hilfe brauche. Dann habe ich ein Studium Lehramt Mathe/Chemie begonnen, was ich nie wirklich besucht habe – ich musste ja irgendwas „sinnvolles“ machen. Dann bin ich von einem Minijob in einer Tankstelle innerhalb der Tankstelle in eine Vollzeitstelle gewechselt und habe die stellvertretende Leitung gemacht. Diese Position plus meine Beziehung und meine zu dem Zeitpunkt massive soziale Isolation haben mich dann endgültig in die Knie gezwungen, so dass nichts mehr ging. Dann war ich stationär in einer Klinik und habe diese und andere Diagnosen bekommen.

    Danach war alles sehr schleppend. Ich hatte kurz nochmal versucht wo anders als Kassiererin zu arbeiten. Doch mir erschien das alles sinnlos. Wozu überhaupt versuchen, wenn doch eh jeder Versuch in einer Katastrophe endet? So war ich dann arbeitslos ohne jeglichen Antrieb. Letztes Jahr habe ich dann eine Schulung zur LKW-Fahrerin gemacht und arbeite seit letztes Jahr Oktober.

    Ich habe 2 Katzen und einen kleinen Hund. Und Vorstellungsrunden sind so überhaupt nicht meins. Ich weiß nicht mehr, was ich schreiben kann, also belasse ich es dabei.