Antwort auf: Vorstellungsrunde – zu Übungszwecken :)

Startseite » Foren » Community Forum » Vorstellungsrunde – zu Übungszwecken :) » Antwort auf: Vorstellungsrunde – zu Übungszwecken :)

Autor
Antworten
  • #10163

    Hallo, jetzt stelle ich mich auch mal genauer vor: Ich bin Susan, 50 Jahre alt und wohne in Nordrhein-Westfalen. Von Beruf bin ich Lehrerin, war dabei auch recht erfolgreich, sogar in einer stellvertretenden Leitungsposition. Im vergangenen Jahr war ich wegen eines Burnouts / Depression lange krank geschrieben und wurde in einer Klinik behandelt. Ursache war unter anderem die Corona-Zeit, in der sich das Schulleben und besonders die Leitungsarbeit komplett verändert hat und mein Ausgleich, die Arbeit mit den Kindern, wegfiel. Außerhalb der Schule hatte ich auch vorher kaum soziale Kontakte, weil mich die Arbeit immer sehr angestrengt hat.

    In der Klinik wurde dann die ÄvPs festgestellt. Jetzt weiß ich auch, warum mir vieles so unglaublich schwer fällt. Die stellvertretende Leitungsposition habe ich jetzt schon abgegeben, seitdem geht es mir etwas besser. Während des Lockdowns ist die Arbeit natürlich eine andere als sonst.

    In der Klinik hatte ich einen Mitpatienten, der mir nach wenigen Tagen in einem Gespräch sagte, ich wirke auf ihn wie ein Eichhörnchen, das scheu ist und immer sofort auf dem Baum verschwindet. Er meinte, ich wäre in der Klinik, weil man mir meinen Baum weggenommen hat. Damit konnte ich mich sofort identifizieren. Seitdem ist das Eichhörnchen für mich ein Symbol geworden.

Scroll to Top