Antwort auf: Beispiele für ICD-Kriterium „Überzeugung, unbeholfen, unattraktiv, minderwertig“

Autor
Antworten
  • #10122

    „Habe ich das richtig gemacht, oder hätte ich das besser machen können? Die/der schafft sein Leben, ich tu mir schon mit einfachen Dingen im Haushalt manchmal schwer… warum schaff ich das nicht. Das wirkt bei den Anderen so leicht. Warum ist meine Psyche so kompliziert… das will sich doch kein Partner/Freund antun, das ist doch zu viel Arbeit für die. Kann man mich mit all meinen Fehlern überhaupt lieben? Interessiert sich überhaupt jemand wirklich für mich, oder machen sie das nur aus reiner Höflichkeit? Ich will etwas ändern, schaffe es aber nicht, oder weiß nicht wie… warum klappt das nicht, bin ich zu nichts zu gebrauchen? Die anderen schauen so gut aus, und ich bin einfach bäh, nicht attraktiv genug, deshalb traut sich auch keiner mich anzusprechen. Und wenn sie sich trauen würden, würde ich sie trotzdem nur wieder verschrecken wenn sie von meinen Problemen erfahren….“

    Das und vieles weitere spukt regelmäßig in meinem Kopf herum…

    Was mir gut getan hat war, wie meine beste Freundin mir versichert hat dass ich für sie liebenswert bin und sie meine jahrelange Freundscahft nach wie vor schätzt. Es fällt mir zwar manchmal trotzdem schwer daran zu glauben, aber ich versuche mich weiterhin daran festzuhalten.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.